Lokales

Beim Abbiegen gegen Pkw geprallt

KIRCHHEIM Ein 18-jähriger Fahranfänger wollte am Dienstagmittag mit seinem VW von der Leibnitzstraße nach rechts in die Kopernikusstraße abbiegen. Dabei geriet der junge Mann ins Schleudern. Ein auf der Kopernikusstraße fahrender Pololenker erkannte die Situation und konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Der 18-Jährige bremste seinen VW ebenfalls ab und wich nach rechts aus. Dabei prallte er gegen einen geparkten Peugeot. An den beiden Fahrzeugen entstand etwa 7500 Euro Sachschaden.

lp

Anzeige