Lokales

Beim Hoffest geht es um die Kartoffel

Am kommenden Sonntag lädt der Sulzburghof im Rahmen der „Gläsernen Produktion“ zum Familien-Sonntag ein

Nahrungsmittelproduktion ist wichtiger denn je. Darum öffnet der Sulzburghof in Unterlenningen am Sonntag, 27. April, ab 10 Uhr im Rahmen der „Gläsernen Produktion“ seine Hoftore. Das Hauptthema bei dem Familien-Sonntag in diesem Jahr lautet: „Blickpunkt Ernährung – die Kartoffel“.

Anzeige

Lenningen. In kaum einem Haushalt darf sie fehlen: die Kartoffel. Sie ist dieses Jahr Schwerpunktthema bei der Veranstaltungsreihe „Gläsernen Produktion“, im Rahmen derer landwirtschaftliche Betriebe Einblick in die Produktion von Nahrungsmitteln vor der eigenen Haustür geben. Auch das Hoffest mit Familien-Sonntag auf dem Sulzburghof in Unterlenningen findet im Rahmen dieser Reihe statt. Die Familien Kuch und Gökeler sowie das Landwirtschaftsamt des Landkreises Esslingen laden dazu ein. Dieser Tag soll Ernährung für alle Generationen begreiflich machen und zwar so interessant, abwechslungsreich und unterhaltsam wie möglich.

Um 10 Uhr beginnt der Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst. Anschließend wartet ein vielfältiges Programm auf die Besucher. So informiert das Landwirtschaftsamt – ganz im Namen des Schwerpunktthemas – über die Vielfalt der Kartoffel und bietet ein Quiz an. Im neu erbauten Kartoffel-Kühllager zeigt der Sulzburghof den Werdegang der tollen Knolle vom Pflanzen bis zur Ladentheke. Auch in das „Kuh’le Leben“ der Milchproduktion erhalten Inte­ressierte einige Einblicke. Zum Abschluss des Tages werden ab 17.30 Uhr die Tiere gemolken und gefüttert.

Zu was Tiere fähig sind, zeigt die Rettungshundestaffel des DRK-Nürtingen mit ihren Hunden. Die verschiedenen Zulieferer und Produzenten, deren Produkte im Hofladen verkauft werden, bieten an Infoständen Einblicke und stehen für Fragen zur Verfügung. Zudem ist ein Seilmacher vor Ort und es gibt ein umfangreiches Kinderprogramm mit Pony­reiten, Streichelzoo, Kinderschminken, Wolle filzen, Wildbienenhotelbau, Kisten stapeln, Minizügle und einer großen Strohhüpfburg.

Für die Bewirtung sorgt an dem Sonntag ab 11 Uhr der Musikverein Unterlenningen. Zudem ist die Winzergenossenschaft Hohenneuffen vor Ort, und es gibt original Bauernhof-Eis. pm