Lokales

Beim Joggen verstorben

AICHTAL Zu einem tragischen Unglücksfall kam es am Montagnachmittag bei Grötzingen. Ein Spaziergänger fand auf einem Feldweg im Gewann Sieben Linden einen leblosen Mann. Ein hinzugerufener Notarzt versuchte noch eine Reanimation, konnte schließlich aber nur noch den Tod des 61-jährigen Mannes feststellen.

Anzeige

Offensichtlich war der Grötzinger auf dem Weg beim Aussiedlerhof Vogelhof beim Joggen. Dort ist er dann aus bisher nicht bekannten Gründen zusammengebrochen und verstorben. Der Auffindeort wurde von der Polizei gründlich abgesucht. Es fanden sich dort keine Spuren, die auf einen Verkehrsunfall oder Fremdbeteiligung hindeuten.

Aufgrund dieser Erkenntnisse wird deshalb davon ausgegangen, dass der Mann eines natürlichen Todes gestorben ist. Allerdings hat sich bisher niemand gemeldet, der den Jogger gesehen hat. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt eventuelle Hinweise von Spaziergängern unter Telefon 07 11/39 90-0 entgegen.

lp