Lokales

Beim Überholen gefährdet

NÜRTINGEN Geflüchtet war ein Mercedesfahrer nach einem gefährlichen Überholmanöver am Dienstagvormittag im Tiefenbachtal bei Nürtingen.

Anzeige

Eine 38-jährige Frau war mit ihrem Nissan auf der K 1243 von Owen kommend in Richtung Nürtingen unterwegs. Kurz nach der Abzweigung zum Jungborn kam ihr ein Lkw entgegen, der von mehreren Fahrzeugen überholt wurde. Als letztes Fahrzeug überholte der Lenker eines silberfarbenen Mercedes den in Richtung Owen fahrenden Lastwagen. Die Nissan-Fahrerin musste eine Vollbremsung einleiten und auf den rechten Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei kippte auf dem Rücksitz ihres Pkw der Kindersitz mit ihrem einjährigen Sohn um. Das Kind blieb aber unverletzt. Hinweise zur Ermittlung des Unbekannten, der einen silbernen Mercedes mit Esslinger Kennzeichen fuhr, nimmt das Polizeirevier Nürtingen, Telefon 0 70 22/92 24-0 entgegen.

lp