Lokales

Beliebter Budenzauber

Zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region laden Gäste zum gemütlichen Bummel ein. Die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH hat wieder den Führer "Lichterglanz und Budenzauber" herausgegeben.

ESSLINGEN/GÖPPIGEN Das Büchlein stellt die Weihnachtsmärkte geordnet nach Landkreisen und Terminen vor, inklusive unzähliger touristischer Tipps und vielen Farbfotos. Vom 7. bis 17. Dezember hat die Budenstadt in Kirchheim auf dem Marktplatz geöffnet, vom 7. bis 10. Dezember in Wendlingen, ebenfalls auf dem Marktplatz. Der Nürtinger Weihnachtsmarkt findet vom 8. bis 17. Dezember bei der Stadtkirche Sankt Laurentius statt sowie am 9. und 10. Dezember in der Schlossgartenstraße.

Anzeige

Am Sonntag, 10. Dezember, hat von 14 bis 18 Uhr die Budenstadt auf dem Kelterplatz in Notzingen geöffnet. Verschiedene Musikgruppen sorgen für ein entsprechendes Ambiente und der Erlös ist für einen guten Zweck.

In Dettingen auf dem Rathausplatz kommt weihnachtliche Stimmung am Sonntag, 17. Dezember, von 11 bis 20 Uhr auf. Auch hier ist für die musikalische Unterhaltung der Gäste gesorgt und der Erlös wird gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung gestellt. Ebenfalls am dritten Advent findet das Singen und Musizieren unter dem Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz in Holzmaden statt. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.

Vom 7. bis 10. Dezember sowie vom 14. bis 17. Dezember findet im Residenzschloss in Wiesensteig ein Weihnachtsmarkt im mittelalterlichen Stil mit Trödlern, Gauklern sowie besonderen mittelalterlichen Aktionen statt. Es wird auch ein Rittermahl angeboten. In Zell unter Aichelberg gibt es unter dem Motto "klein aber fein" am Sonntag, 10. Dezember, von 13 bis 18 Uhr ebenfalls einen Weihnachtsmarkt.

Die Broschüre kann bestellt werden unter der Telefonnummer 07 11/22 28-225, oder per e-mail unter info@stuttgart-tourist.de

tb