Lokales

Benzindiebe unterwegs

WEILHEIM Benzindiebe waren in der Nacht zum Dienstag im Gewerbegebiet Au in Weilheim unterwegs. Die Unbekannten mussten allerdings unverrichteter Dinge wieder abziehen, da sie offensichtlich von einem Lastwagenfahrer gestört wurden. Zuvor hatten die Täter an einem in der Eisenbahnstraße abgestellten Lkw den Tankdeckel entfernt und einen Schlauch in den Tank eingeführt. Als Auffangbehälter benutzten sie ein 80-Liter-Mostfass, das bereits mit Treibstoff gefüllt war.

Anzeige

Mehrere Streifen des Kirchheimer Reviers nahmen die Fahndung auf. Die vorgefundenen Behältnisse wurden beschlagnahmt.

lp