Lokales

Berauscht mit Taxikollidiert: Pappe weg

ERKENBRECHTSWEILER Am frühen Freitagmorgen befuhr ein 19-Jähriger aus Erkenbrechtsweiler mit seinem Smart die Untere Straße in Richtung Uracher Straße. An der Einmündung missachtete er jedoch die Vorfahrt eines von links kommenden Taxis einer 44-jährigen Kirchheimerin, worauf es im Kreuzungsbereich zum Unfall kam.

Anzeige

Der 19-Jährige setzte nach dem Unfall seine Fahrt in Richtung Schossstraße fort, kehrte aber kurze Zeit später wieder an die Unfallstelle zurück. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der junge Mann betrunken war. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Auch räumte er den Konsum von Drogen ein. Der 19-Jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 14 000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

lp