Lokales

Bericht aus Simbabwe bei Kolpingsfamilie

KIRCHHEIM Die geborene Nürtingerin Helga Landsmann berichtet am kommenden Montag, 30. Mai, um 20 Uhr bei der Kolpingsfamilie im Kirchheimer Bohnauhaus von ihrer erfolgreichen Arbeit aus dem afrikanischen Simbabwe. Dort arbeitet sie mit jungen Afrikanern, die sie nicht nur zu Schreinern ausbildet, sondern denen sie auch das selbstständige Handeln im täglichen Leben beibringt.

Anzeige

Zu diesem sehr informativen Abend lädt die Kolpingsfamilie alle Interessierten ein.

pm