Lokales

"Berufsoptimist"liest im Spital

KIRCHHEIM Georg Johannes Miller liest am heutigen Samstag bei der Volkshochschule im Kirchheimer Spitalkeller aus seinen Büchern zum Thema "Wie man sich das Leben leichter machen kann". Beginn der Lesung ist um 19 Uhr. Der Autor geht unter anderem auf die Tatsache ein, wie man trotz einer unfallbedingten Schwerbehinderung seine Lebensträume erfüllen kann. Das ist zugleich seine eigene Lebensgeschichte: In jungen Jahren wurde Georg Johannes Miller durch einen Unfall schwer verletzt und sollte sein Leben nach Meinung der Ärzte im Rollstuhl verbringen. Dennoch hat er sich seinen Kindheitstraum von der eigenen Pferdezucht erfüllen können. Welche Denkvoraussetzungen hierfür notwendig sind, beschreibt er in seinen Büchern.

pm

Anzeige