Lokales

Berufsverkehr stark beeinträchtigt

ESSLINGEN Verkehrsunfälle sorgten am Dienstagmorgen für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr auf der B 10 Richtung Stuttgart.

Anzeige

Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand am frühen Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 10, Gemarkung Plochingen. Ein 23-jähriger VW-Passat-Lenker aus Göppingen war auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs und wechselte kurz nach der Anschlussstelle Hochdorf vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei kam es zu einer Kollision mit einem Opel Corsa, dessen 23-jähriger Lenker dort unterwegs war. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt.

Nur wenig später ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall auf der B 10. Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand waren eine 29-jährige Citro‰nlenkerin und eine 20-jährige Peugeotlenkerin auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart unterwegs. Eine 27-jährige Golflenkerin befuhr die rechte Fahrspur. Als die Frauen die verunglückten Fahrzeuge auf der Fahrbahn erkannten, bremsten sie ihre Autos ab. Hierbei fuhr die Citro‰nlenkerin auf den Peugeot auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf den rechten Fahrstreifen geschoben, wo es zu einem Zusammenstoß mit dem Golf kam. An den Autos entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Peugeotlenkerin erlitt leichte Verletzungen. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass ein viertes Fahrzeug in den Unfall verwickelt ist, bittet das Polizeirevier Esslingen, Telefon 07 11/39 90-0, um Zeugenhinweise.

lp