Lokales

Besinnliche Adventszeit

KIRCHHEIM Einer schönen Tradition folgend, sind die Sängerinnen und Sänger des Kirchheimer Liederkranzes in der Adventszeit wieder in Sachen Gesang "unterwegs". Anstelle der Chorprobe am Donnerstag, 9. Dezember, steht ein Besuch im Steingaupark und im Kreiskrankenhaus auf dem Programm. Dabei werden vom gemischten Chor in beiden Einrichtungen Lieder der Weihnachtszeit vorgetragen.

Anzeige

Am Samstag, 11. Dezember, besuchen die Choristen den Kirchheimer Weihnachtsmarkt und werden in der Zeit von 16 Uhr bis 16.45 Uhr auf der Aktionsbühne ebenfalls weihnachtliche Stimmung mit ihren Liedvorträgen und Rezitationen vermitteln. Im Anschluss wird der Chor im Palliativ-Pflegezentrum mit weihnachtlichem Gesang Freude bereiten.

Am Sonntag, 12. Dezember, findet im Bürgerhaus in Lindorf die Jahresfeier des Kirchheimer Liederkranzes statt. Um 15 Uhr treffen sich die fördernden und aktiven Mitglieder des Chores und Freunde des Vereins zu einem geselligen Nachmittag und Abend. Ehrungen stehen dabei ebenso auf dem Programm wie der Besuch der Märchentante und des Christkinds für die kleinen Gäste. Gedichte, musikalische und verbale Vorträge und Lieder dargebracht vom gemischten Chor bilden den Rahmen für diese Veranstaltung.

Wer gerne singt und in einem Gemischten Chor unter fachkundiger Leitung mitwirken möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Das Repertoire des Liederkranzes ist sehr breit angelegt und vielseitig. Wer sich für den Liederkranz interessiert, kann einfach einmal unverbindlich bei einer der Chorproben vorbeischauen, die jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr in die Alleenschule stattfinden. Besonders inte-ressiert ist der Liederkranz dabei an sangesfreudigen Herren, um die eher unterbesetzten Männerstimmen zu verstärken. Wer sich für die Arbeit des Liederkranzes interessiert, kann sich direkt mit Christel Buschbeck, Telefon 0 70 21/28 36, oder unter der Rufnummer 0 70 21/73 57 69 mit Reinhold Geier in Verbindung setzen.

pm