Lokales

Beste Wintersportbedingungen

Schneehöhen zwischen 15 und 25 Zentimetern meldeten die Liftbetreiber in der näheren Umgebung zum gestrigen Wochenbeginn. Unterdessen ging das Schneetreiben munter weiter, sodass Ski- und Snowboardfahrer in den nächsten Tagen weiter auf ihre Kosten kommen können.

ANDREAS VOLZ

Anzeige

KIRCHHEIM "Ski und Rodel gut": So lauten fast durchweg die Aussagen der heimischen Liftbetreiber. Am Randecker Maar liegen rund 15 Zentimeter Schnee, und es herrscht Liftbetrieb von 13 Uhr bis zum endgültigen Anbruch der Dunkelheit. In den Ferien fängt der Lift bereits um 10 Uhr an zu laufen. Auch an Heiligabend ist Betrieb, wenn die Schneelage so bleibt. Das Skizentrum Pfulb meldet ebenfalls rund 15 Zentimeter Neuschnee, Liftbetrieb von 13 bis 22 Uhr und eine gespurte Langlauf-Loipe. Weitere Informationen gibt es unter www.skizentrum-pfulb.de.

Einwandfreie Bedingungen finden die Wintersportler zurzeit auch in Donnstetten vor, wo die Lifte bei einer Schneeauflage von 20 Zentimetern täglich von 10 bis 22 Uhr laufen. In den Ferien beginnt der Betrieb schon um 9 Uhr. An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag ist bereits um 16 Uhr Feierabend. Im Internet gibt es unter www.skilift-donnstetten.de Auskunft. In Westerheim liegen 25 Zentimeter Schnee, die Lifte sind werktags zwischen 13 und 16.30 Uhr in Betrieb. Weitere Auskünfte auch zu den Ferienzeiten gibt es im Internet unter www.skilift-halde.de oder am Schneetelefon unter der Nummer 0 73 33/60 39. Die Loipen sollen am heutigen Dienstagmorgen gespurt werden, hieß es gestern.

20 Zentimeter Schnee liegen im Salzwinkel. Liftbetrieb ist dort von 13 bis 22 Uhr, in den Ferien ab 9 Uhr. An Heiligabend ist etwas früher Feierabend, an Weihnachten geht es ab 13 Uhr weiter. Genauere Informationen gibt es unter www.salzwinkel.de. Die Loipen waren gestern noch nicht gespurt, weil der Wind den Schnee verweht hat. Mit diesem Problem haben auch die Lifte am Bläsiberg in Wiesensteig zu kämpfen. Weil dort alles verweht ist, stand gestern noch nicht fest, wann genau die Lifte anlaufen können. Aktuelle Nachrichten sind unter www.sc-wiesensteig.de abzurufen, unter dem Link "Live-Bild vom Skigebiet".

Sämtliche Angaben zu den Schneehöhen richten sich nach dem gestrigen Stand. Wahrscheinlich dürfte heute Nacht noch einiges an weißer Pracht hinzugekommen sein.