Lokales

Betriebsnachfolgemit Erfolg

STUTTGART Wie eine Betriebsnachfolge eingeleitet und abgewickelt wird, entscheidet über Erfolg oder Misserfolg des Generationswechsels. Viele Beispiele zeigen, dass nur mit der richtigen strategischen Planung, weit im Voraus, die Nachfolge als zentrale unternehmerische Aufgabe abgewickelt werden kann.

Anzeige

Bei einem Informationsabend der Handwerkskammer, am Dienstag, 26. Oktober, zeigen Experten auf, welche finanziellen, steuerlichen, rechtlichen sowie persönlichen Aspekte unbedingt beachtet werden sollten.

Ab 18 Uhr werden die Voraussetzungen für eine Betriebsnachfolge erklärt, bevor dann ein Fachmann von der L-Bank, der Staatsbank für Baden-Württemberg, über Finanzierungshilfen referiert.

Berichtet wird ebenfalls über die richtige Qualifikation der Übernehmer. Außerdem schildern an diesem Abend Praktiker aus dem Handwerk ihre eigenen Erfahrungen. Die Veranstaltung richtet sich an Übernehmer, wie auch Übergeber, und findet im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer in Stuttgart-Weilimdorf statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 07 11 /1 65 72 64. Anmeldung auch unter Gerda.Weyershäuser@hwk-stuttgart.de

pm