Lokales

Betrüger und Diebe unterwegs

NÜRTINGEN Betrüger und Diebe waren am Donnerstagnachmittag in Oberensingen unterwegs. Bei den Unbekannten handelt es sich um zwei Männer und eine Frau, die offensichtlich als Werber für eine Telefongesellschaft unterwegs waren.

Anzeige

Zwei Männer klingelten gegen 16.30 Uhr an einem Mehrfamilienhaus Im Mösich. Schließlich gingen sie mit einem 60-jährigen Mann in dessen Wohnung und machten ihm dort ein "günstiges Angebot" eines Telefondienstleisters. Sie sagten ihm, er könne mit ihrer Firma bei Vertragsabschluss deutlich billiger telefonieren als bei seiner bisherigen Gesellschaft. Während des Gesprächs entwendete dann einer der beiden den Geldbeutel des 60-Jährigen. Der aufmerksame Mann hatte dies jedoch bemerkt und forderte ihn zurück, noch bevor die beiden Männer Geld entwenden konnten. Anschließend warf er die Unbekannten aus der Wohnung.

Auf der Straße wurden die beiden Männer dann bereits von einer Frau erwartet, die offensichtlich zu ihnen gehörte. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse besteht der Verdacht, dass die drei Personen beim Verkauf von Telefonverträgen diese Situation ausnutzen und dabei Diebstähle begehen. Wer Hinweise zu den drei Unbekannten geben kann oder durch sie geschädigt wurde, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Nürtingen unter Telefon 0 70 22/92 24-0 zu melden.

lp