Lokales

Betrug mit Lederjacken

OSTFILDERN Wie erst jetzt der Polizei gemeldet wurde, war am vergangenen Montag ein Trickbetrüger in Berkheim unterwegs. Der Unbekannte sprach eine 68-jährige Frau und ihren Ehemann im Zentrum von Berkheim an und gab sich als früherer Arbeitskollege des Mannes aus. Er wollte dem Ehepaar vier Lederjacken schenken. Zur Anprobe fuhren die drei zur Wohnung des Paares in Nellingen. Mit einer Mitleidsmasche brachte der Unbekannte die Frau dazu, 1 500 Euro für die Lederjacken zu bezahlen. Später stellte sich heraus, dass es sich bei den Lederjacken um minderwertige Ware im Wert von etwa 600 Euro handelte.

Anzeige

lp