Lokales

Betrunken auf den Schienen unterwegs

LENNINGEN Mehrere Schutzengel hatte am Samstagmorgen ein 23-jähriger Wendlinger, der auf den Bahngleisen zwischen Ober- und Unterlenningen unterwegs war. Ein Lokführer bemerkte den Mann und bremste seinen Zug stark ab. Eine verständigte Streife aus Kirchheim nahm den 23-Jährigen schließlich mit zur Dienststelle. Ein Alkotest bestätigte, dass der Mann deutlich betrunken war. Gegen ihn läuft jetzt ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

lp

Anzeige