Lokales

Betrunken aufAuto geprallt

KIRCHHEIM Viel zu schnell und zudem noch betrunken war ein 57-jähriger Dettinger mit seinem Mercedes auf der Dettinger Straße in Richtung Stadtmitte Kirchheim unterwegs. Dabei übersah er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Renault und prallte mit voller Wucht auf dessen Heck. Dabei überschlug sich der Mercedes und rutschte noch etwa 40 Meter auf dem Dach weiter.

Anzeige

Der angeschnallte Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde mit einem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Dort nahmen ihm die Polizeibeamten, nachdem ein Alkoholpegel von fast zwei Promille festgestellt worden war, nicht nur eine Blutprobe, sondern auch gleich noch den Führerschein ab. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 12 000 Euro. Die Feuerwehr Kirchheim musste mit einem Fahrzeug und drei Mann zur Unfallstelle ausrücken, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu sichern und die Unfallstelle zu räumen.

lp