Lokales

Betrunken gegen Hauswand geprallt

OSTFILDERN Betrunken und viel zu schnell war ein Autofahrer am frühen Mittwochmorgen in Ruit unterwegs.

Anzeige

Der 22-Jährige befuhr mit seinem BMW von der Parksiedlung kommend die Stuttgarter Straße. Kurz nach der Einmündung Scharnhauser Straße kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Der BMW kam schließlich von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Hauswand und mehrere Begrenzungspfosten und kam schließlich mitten auf der Straße zum Stehen. Der 22-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der entstandene Schaden beträgt laut Polizeiangaben zirka 16 000 Euro.

lp