Lokales

Betrunken und ohne Führerschein

WEILHEIM Betrunken und ohne Führerschein war ein Autofahrer am Montagnachmittag in Weilheim unterwegs. Der 46-jährige VW-Fahrer war einer Streife des Kirchheimer Polizeireviers in der Holzmadener Straße aufgefallen.

Anzeige

Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alcomattest ergab 1,7 Promille, worauf die Polizisten eine Blutprobe anordneten. Der Führerschein war dem Mann allerdings bereits nach einer Trunkenheitsfahrt abgenommen worden.

lp