Lokales

Betrunken Unfall verursachtund weg

PLOCHINGEN Wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht ermittelt die Esslinger Polizei gegen einen 20-Jährigen aus Kirchheim.

Anzeige

Der junge Mann war am frühen Sonntagmorgen mit seinem Nissan auf der B 10 in Richtung Plochingen unterwegs. In der Ausfahrt Plochingen kam er auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Leitplanken. Der Fahrer entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 4500 Euro zu kümmern. Der Kirchheimer konnte noch am Sonntagmorgen angetroffen und kontrolliert werden.

Dabei stellte sich heraus, dass er erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alcomattest ergab über zwei Promille. Die Beamten ordneten deshalb eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein des jungen Mannes.

lp