Lokales

Betrunkener flieht nach Unfall

ESSLINGEN Wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht ermittelt die Esslinger Polizei gegen einen 19-jährigen Auszubildenden.

Anzeige

Der junge Mann war in der Nacht zum Montag mit seinem Toyota in der Mülbergerstraße in Esslingen in Richtung Hirschlandkopf unterwegs. An der Einmündung Wielandstraße wollte er nach links abbiegen. Dabei kam er aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast. Seine drei Mitfahrer im Alter von 15, 19 und 20 Jahren wurden leicht verletzt. Anschließend schoben die vier Insassen den beschädigten Toyota von der Unfallstelle weg und stellten ihn am Fahrbahnrand ab. Bei dem Unfall war Sachschaden in Höhe von mindestens 5000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher konnte kurze Zeit später von einer Polizeistreife ermittelt werden. Der junge Mann stand unter Alkoholeinwirkung und musste eine Blutprobe abgeben.

lp