Lokales

Betrunkener Lastwagenfahrer floh

KIRCHHEIM Ein betrunkener Lastwagenfahrer verursachte am Montagmorgen in Kirchheim einen Verkehrsunfall.

Anzeige

Der 36-jährige Türke war mit einem Sattelschlepper in der Nürtinger Straße unterwegs. An der Einmündung der L 1200 übersah er einen dort wartenden Lkw. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte nahezu ungebremst auf das stehende Fahrzeug. An den beiden Lastwagen war Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro entstanden. Nach einer kurzen Unterhaltung mit dem Fahrer des beschädigten Lastwagens setzte sich der Mann wieder ans Steuer seines Sattelzuges, wendete und fuhr mit durchdrehenden Rädern in Richtung Nürtingen davon.

Bei einer einer Fahndung konnte das in der Türkei zugelassene Fahrzeug in Ötlingen auf dem Gelände einer Spedition entdeckt werden. Bei der Kontrolle des Fahrers stellte sich heraus, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alcomattest ergab 1,7 Promille. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden dem Mann zwei Blutproben entnommen und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 800 Euro einbehalten.

lp