Lokales

Betrunkener Lkw-Fahrer

ESSLINGEN Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat in Esslingen am Sonntagmittag einen Unfall verursacht und musste daraufhin von der Polizei aus dem Verkehr gezogen werden.

Anzeige

Der 35-Jährige fuhr mit seinem Lkw an der Einmündung der K 1213/K 1267 geradeaus und blieb mit seinem Fahrzeug im Graben stecken. Eine hinzu gerufene Polizeistreife stellte dann fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Nachdem ein Alcomattest knapp zwei Promille ergab, nahmen die Beamten den Mann mit zum Polizeirevier. Dort beleidigte er die Polizisten mehrmals und musste, nachdem er auch noch eine Glasscheibe eingetreten hatte, zur Ausnüchterung in einer Arrestzelle untergebracht werden. Außerdem musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

lp