Lokales

Betrunkener Mofafahrer flüchtete

NÜRTINGEN In der Nacht zum Samstag fuhr ein 31-jähriger Mofa-fahrer betrunken von einer Gaststätte im Nürtinger Waldheimweg nach Hause. Beim Wegfahren streifte er einen Pkw, setzte aber die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da der Unfall beobachtet wurde, konnte der Nürtinger von der Polizei schnell ermittelt werden. Die Beamten stellten fest, dass er mit 2,4 Promille unterwegs war.

lp

Anzeige