Lokales

Betrunkener Opfer eines Raubüberfalls

KIRCHHEIM Überfallen wurde ein Mann am Donnerstagnachmittag in Kirchheim. Der 47-Jährige war zuvor in einer Bankfiliale in der Innenstadt und hatte dort Geld abgehoben. Anschließend war er zu Fuß in der Innenstadt unterwegs und wurde dort von einem Mann bedroht.

Anzeige

Der Unbekannte forderte ihn auf, ihm sein Bargeld zu geben. Anschließend kam es zu einem kurzen Gerangel zwischen den beiden Männern. Dabei entriss der Unbekannte dem 47-Jährigen sein Bargeld in Höhe von zirka 250 Euro und flüchtete zu Fuß. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter entkommen. Der Geschädigte stand zum Zeitpunkt des Überfalls erheblich unter Alkoholeinwirkung.

lp