Lokales

Betrunkener springtaus dem Fenster

PLOCHINGEN Ein 18-Jähriger aus Uhingen ist am Wochenende aus dem ersten Sock einer Wohnung in Plochingen vier Meter in die Tiefe gesprungen. Der junge Mann hatte sich in den frühen Morgenstunden des Sonntags in der Wohnung eines Freundes aufgehalten. Er stand stark unter Alkoholeinwirkung und hatte zudem Schmerztabletten eingenommen. Nachdem er sich zunächst im Bad eingeschlossen hatte, öffnete er das Fenster und sprang ohne ersichtlichen Grund in die Tiefe. Dabei erlitt er zum Glück nur Schürfwunden und Prellungen. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

lp

Anzeige