Lokales

Betrunkenunterwegs

ESSLINGEN Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte am Sonntagnachmittag auf der A8 einen Audi, dessen Lenker vermutlich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Der Audilenker fuhr während seiner Fahrt Schlangenlinien. Auf Höhe der Anschlussstelle Kirchheim-Ost verließ er die Autobahn und prallte dabei beinahe gegen die Leitplanke. Der Zeuge folgte dem Auto und informierte die Polizei, die den Audilenker nur kurze Zeit später überprüfte. Ein Alkoholtest bei dem 46-Jährigen ergab über 2,3 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

lp

Anzeige