Lokales

Bezirks-Trio spielt im Achtelfinale

KIRCHHEIM Mit Beteiligung von drei Vereinen aus dem Bezirk Neckar/Fils starten am Wochenende die K.o.-Spiele um die württembergische Fußballmeisterschaft der Senioren. Qualifiziert für die Runde der letzten 16 sind TSV Jesingen, TV Neidlingen und TV Nellingen.

Anzeige

Während der TSV Jesingen beim TV Neuler und der TV Nellingen beim SC Michelbach/Wald antreten müssen, gastiert der TV Neidlingen am Samstag (ab 16 Uhr) als klarer Außenseiter bei der TSG Öhringen: Die Hohenloher marschierten in ihrer Bezirksstaffel überlegen durch. Vielleicht helfen die eigenen Schlachtenbummler: In den eigens gecharterten Mannschaftsbus (Abfahrt um 12.30 Uhr am Sportplatz) dürfen gegen ein Entgelt auch Fans einsteigen.

Ein Rückspiel gibt es in den einzelnen Spielrunden der württembergischen Seniorenmeisterschaft übrigens nicht. Im Achtel-, Viertel- und Halbfinale entscheidet jeweils ein einziges Spiel über das Weiterkommen. Das Endspiel wird am 21. Oktober ausgetragen.