Lokales

Bindung und Traumatisierung

ESSLINGEN Das Landratsamt Esslingen veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein der Pflege- und Adoptivfamilien im Kreis Esslingen (PFAD) am Dienstag, 19. September, von 11 bis 17 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung mit der Expertin Professor Dr. Gisela Zenz zum Thema "Erkenntnisse der Bindungs- und Traumaforschung und ihre Konsequenzen für die rechtliche Gestaltung des Pflegeverhältnisses". Dabei sollen Hilfeplanung, Rückkehroptionen und insbesondere Umgangskontakte besprochen werden. Dem einführenden Referat folgt am Nachmittag die Besprechung von Praxisfällen. Die Veranstaltung findet im kleinen Sitzungssaal des Esslinger Landratsamtes statt. Anmeldungen sind noch möglich unter der Telefonnummer 07 11/39 02-29 67 oder beim PFAD Esslingen unter 0 70 22/5 55 51.

la

Anzeige