Lokales

Bis die Funken sprühen . . .

Beuren. Am Sonntag, 13. Mai, von 13 bis 17 Uhr zeigt Kunstschmied Edmund Gräber aus Kirchheim im Freilichtmuseum Beuren, was ein Dorfschmied früher für den alltäglichen Bedarf herstellte. Im Hof zwischen Scheune und Schweinestall bearbeitet er an einer mobilen Feldesse und einem Amboss kleinere Ge­genstände aus Metall mit Hämmern und Zangen.

Anzeige

Die Handwerksvorführung findet im Rahmen der Veranstaltungs­reihe „Lebendiges Museum“ statt.pm