Lokales

Bis hin zu M-Prüfungen

Für viele Reiter aus der Region beginnt mit dem vierten Weilheimer Hallenturnier die Turniersaison. Auf dem Egelsberg stehen heute, morgen und am Sonntag Prüfungen zwischer Einsteigerwettbewerben und der Klasse M an.

WEILHEIM Der Zuspruch von Reitern aus den Kreisen Esslingen, Göppingen und Stuttgart war auch in diesem Jahr groß. So groß, dass erneut der (heutige) Freitag als kompletter Wettkampftag hinzugefügt werden musste. Auf dem dreitägigen Reitsportprogramm stehen über 500 Ritte. Das Spektrum reicht von der Führzügelklasse und Reiterwettbewerben speziell für Kinder und Jugendliche über Prüfungen für den Pferdenachwuchs bis hin zu sportlich anspruchsvollen Dressur- und Springprüfungen bis Klasse M.

Anzeige

Die Weilheimer Reitanlage bietet mit ihren beiden Reithallen auch bei Regenwetter ideale Rahmenbedingungen. Das Turnier beginnt heute um 10.30 Uhr mit einer Reitpferdeprüfung. Noch etwas abgeschirmt vom großen Trubel wird der vier- bis sechsjährige Pferdenachwuchs bezüglich seiner Eignung in Dressur- und Springprüfungen beurteilt. Heute Nachmittag stehen zwei Dressurprüfungen der Klasse L auf dem Programm. Wie bei den Springprüfungen werden in Klasse L jeweils zwei Prüfungen ausgetragen. Die Reiter werden auf Grund ihrer sportlichen Leistungen zugeordnet. Dadurch werden die Chancen der reinen Amateure in einer eigenen Prüfung deutlich gesteigert.

Ab 8 Uhr finden den gesamten Samstag über Dressurprüfungen der verschiedenen Klassen statt. Der sportliche Höhepunkt des Tages die M-Dressur beginnt um 16 Uhr. Für die Richter ist diese Prüfung eine große Herausforderung, möchten doch knapp 40 Reiter für den jeweils fünf Minuten dauernden Ritt immer volle Aufmerksamkeit genießen. Große und auch etwas kleinere Sprünge sind am Sonntag angesagt. Das Programm reicht vom Springreiterwettbewerb für Einsteiger bis hin zum abschließenden Springen der Klasse M mit Stechen (Beginn um 17 Uhr).

Veranstalter der drei Reitsporttage ist der Reit- und Fahrverein Weilheim. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl gesorgt.

um

Hallenreitturnier auf dem Egelsberg, heute: 10.30 Eignungsprüfung für Reitpferde; 12.00 Dressurpferdeprüfung Kl. A; 14.00 Dressurprüfung Kl. L; 16.30 Dressurprüfung Kl. L. Samstag: Dressurprüfung Kl. A (Reiter/Senioren); 9.45 Dressurprüfung Kl. A (Junioren/Junge Reiter); 10.45 Dressurwettbewerb Kl. E; 12.15 Einfacher Reiterwettbewerb; 14.45 Führzügelklassen-Wettbewerb; 16.00 Dressurprüfung Kl. M.Sonntag: 8.00 Springprüfung Kl. A (Reiter/Senioren); 9.30 Springreiter-Wettbewerb; 10.30 Stilspringprüfung Kl. A (Junioren/Junge Reiter); 11.45 Stilspringwettbewerb Kl. E; 13.00 Springprüfung Kl. L; 14.30 Springprüfung Kl. L; 16.00 Springpferdeprüfung Kl. A; 17.00 Springprüfung Kl. M mit Stechen.