Lokales

Bischof Klaiber inder Zionskirche

KIRCHHEIM Der Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland, Dr. Walter Klaiber, kommt am morgigen Sonntag nach Kirchheim. Er hält um 10 Uhr die Predigt beim Festgottesdienst in der Zionskirche in der Armbruststraße 23 in Kirchheim. Anlass ist die Einweihung des neuen Gemeindehauses der Zionskirche.

Anzeige

Bischof Klaiber, der seinen Amtssitz in Frankfurt hat, ist das Oberhaupt der Evangelisch-methodistischen Kirche für ganz Deutschland. Der 64-Jährige kommt eigentlich aus Ulm und hat auch in Kirchheim Verwandte, dennoch liegt sein letzter Besuch hier schon viele Jahre zurück. Da er kurz vor seinem Ruhestand steht und im kommenden Februar ein neuer Bischof gewählt werden muss, wird der morgige offizielle Besuch in Kirchheim also eine seiner letzten Amtshandlungen sein.

Nach dem Gottesdienst wird es einen Festakt mit Grußworten aus Stadt und Ökumene geben. Ab Mittag veranstaltet die Gemeinde dann einen "Tag der offenen Tür".

Das neue Gemeindehaus war nötig geworden, weil die 130 Jahre alte Zionskirche keine geeigneten Räume mehr für die vielfältige Gruppenarbeit der Gemeinde bieten konnte. Nun stehen außer einem großzügigen Gemeindesaal auch eine neue Küche und drei Gruppenräume im Untergeschoss des Gemeindehauses zur Verfügung.

pm