Lokales

Bissingen wird nichtMitglied im Geo-Park

BISSINGEN Der Bissinger Gemeinderat lehnte in jüngster Sitzung eine Mitgliedschaft in der Projektgemeinschaft "Nationaler Geo-Park Schwäbische Alb" ab. Damit folgte er einer Empfehlung des Natur- und Umweltausschusses, der in einer solchen Mitgliedschaft keine Vorteile für Bissingen ausmachen konnte.

Anzeige

Ziel des Geo-Parks ist es, eine nachhaltige regionale Entwicklung für die gesamte Schwäbische Alb mit ihren geologischen und kulturgeschichtlichen Besonderheiten zu erreichen. Das Prädikat "Nationaler Geo-Park" besitzt die Schwäbische Alb seit Dezember 2002. Es soll zur Profilierung des Gebiets beitragen.

rum