Lokales

Bissinger Zweite siegt knapp, aber verdient

BISSINGEN Zu einem knappen, wenn auch verdienten 8:6-Erfolg kamen die Tischtennisdamen der zweiten Bissinger Mannschaft in der Kreisliga gegen den TV Hochdorf.

Anzeige

Während Hauff/Reichle punkten konnten, mussten sich Henzler/Maier geschlagen geben. Claudia Hauff und Gudrun Reichle konnten dann gegen Hees und Oppold punkten, Inge Henzler und Geli Maier hingegen mussten die Punkte abgeben. Zwischenstand nach dem ersten Durchgang 3:3. Mit drei Siegen in Folge zog Hochdorf auf 6:3 davon. Doch das Quartett vom Bissinger See fand zurück ins Spiel und konnte die Partie noch zu seinen Gunsten drehen. Nach dem fünften Sieg im fünften Spiel steht die Zweite des TVB weiter auf Platz eins.

pm