Lokales

Blaue ballern sich zum Herbsttitel

KIRCHHEIM Ein deutliches Ausrufezeichen setzte das Fußball-Juniorenteam des VfL Kirchheim in der Kreisliga B-Nachholpartie gegen den TV Unterlenningen am Mittwoch.VfL Kircheium II TV Unterlenningen 7:1 (3:1): Verzögert durften die Blauen die Herbstmeisterschaft feiern und können mit einem weiteren Sieg in Schlierbach am Sonntag als Spitzenreiter überwintern. Vor rund 100 Zuschauern hatten die Gäste von Beginn an wenig auszurichten. Die längst fällige Führung durch Fatih Özkahraman (17.) konnte Daniel Wahl noch egalisieren. Doch ein von VfL-Kapitän Can Keskin verwandelter Foulelfmeter brachte die Pepe-Schützlinge noch vor der Pause auf die Siegerstraße. Besonders schön herausgespielt war der vorentscheidende Treffer zum 4:1 unmittelbar nach Wiederanpfiff durch Özkahraman. Auch in der Folgezeit spielten die Teckstädter ihre spielerische Überlegenheit aus und kamen folgerichtig noch zu einem Schützenfest. Aus den letzten vier siegreichen Spielen weist der VfL II nun die überragende Quote von 31:3 Toren aus. Tore: 1:0 Fatih Özkahraman (17.), 1:1 Daniel Wahl (19.), 2:1 Can Keskin (31., Foulelfmeter), 3:1 Taskin Isci (36.), 4:1 Özkahraman (47.), 5:1 Guido Fuchs (52.), 6:1 Özkahraman (59.), 7:1 Walter Rau (72.).

wr

Anzeige