Lokales

Bleibt Landkreis imTourismusverband?

ESSLINGEN Die Frage, ob der Landkreis Esslingen aus dem Tourismusverband Schwäbische Alb aussteigt, wird im Kreistagsausschuss für Technik und Umwelt erst im Sommer entschieden. Zuvor soll der Geschäftsführer des Verbands, Dr. Kraus, dem Ausschuss berichten.

Anzeige

Der Tourismusverband vertritt die Raumschaft Schwäbische Alb von Aalen bis zur Bahr und finanziert sich hauptsächlich aus den Mitgliedsbeiträgen der Landkreise. Ihm gehören neben dem Kreis Esslingen unter anderem auch die Städte Esslingen, Kirchheim, Nürtingen, Neuf-fen, Plochingen, Weilheim und Wernau sowie die Gemeinden Beuren, Bissingen und der Hotel- und Gaststättenverband Kreis Esslingen sowie das Museum Hauff Holzmaden an. Der Landkreis bezahlt, weil er Mitglied im Verband Region Stuttgart ist, den vergünstigten Beitrag von 19 500 Euro im Jahr. Landrat Eininger: "Würden die Landkreise austreten, könnte der Verband seine Aufgabe nicht mehr erfüllen."

rum