Lokales

Blick hinter die Kulissen

Das Interesse von Besuchergruppen am Flughafen Stuttgart war so groß wie nie. Mit über 1000 Führungen und knapp 30 000 Gästen notierte der Besuchsdienst 2006 eine Rekordnachfrage.

STUTTGART Der Blick hinter die Kulissen des sechstgrößten deutschen Flughafens ist besonders bei Schulklassen und Jugendvereinen beliebt: Weit über die Hälfte der Besucher gehörten zu dieser Gruppe, für die es ein kostenloses Kontingent gibt.

Anzeige

Ein fest angestellter und fünf freie Mitarbeiter zeigen den Gästen, wie das Räderwerk der verschiedenen Firmen und Dienstleister am Flughafen funktioniert. Der Gang durch die Sicherheitskontrollen gehört bei einer Führung ebenso dazu wie der Besuch der Flughafenfeuerwehr mit ihren mächtigen Fahrzeugen und ein Blick auf die Abfertigungsarbeiten an den parkenden Flugzeugen. Eine Stippvisite im Gepäckkeller gibt einen Eindruck darüber, wie schnell und effizient die Koffer über die Gepäckanlage verladen und weitertransportiert werden.

Die Führungen über den Flughafen Stuttgart finden das ganze Jahr über statt. Der Blick hinter die Kulissen ist buchbar auf der Homepage des Flughafens unter www.stuttgart-airport.com. Telefonische Anmeldungen werden wieder ab dem 9. Januar jeweils am Dienstag und Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr unter der Telefonnummer 07 11/9 48 23 26 entgegengenommen.

Während der Sommerferien in Baden-Württemberg können sich auch Einzelpersonen zu Sammelführungen anmelden.

pm