Lokales

Blick vom Bastionsdach über die Tiefgarage

Die nächste Baustellenbesichtigung der Tiefgarage Schweinemarkt wird am kommenden Samstag von der Stadtverwaltung und dem Investor, der Riethmüller Immobilien GmbH, veranstaltet. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf der Bastion, von wo aus die interessierten Teilnehmer der Führung einen sehr guten Überblick über die Großbaustelle haben.

KIRCHHEIM Im Rahmen des etwa einstündigen Informationsaustausches wird auch auf Fragen der Teilnehmer eingegangen. Die Garagenebenen sowie das Rampenbauwerk konnten inzwischen fertig gestellt werden. Mit dem Einbau der ersten technischen Ausbaugewerke wurde bereits begonnen und so gibt es bei dieser Führung wieder viel Interessantes und Wissenswertes über das Kirchheimer Projekt "Tiefgarage Schweinemarkt" zu berichten.

Anzeige

Bürgermeister Günter Riemer und Architekt, Michael Reisinger, werden den Baufortschritt und die nächsten Maßnahmen erläutern. Insgesamt entsteht in zentraler, gut erreichbarer Lage in der Kirchheimer Altstadt ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Im Auftrag der Stadt wird von dem Investor eine Tiefgarage mit rund 360 Stellplätzen errichtet, um für die Zukunft moderne Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Einzelhandel zu schaffen.

pm