Lokales

Blütenzeit im Kräutergarten

BEUREN Am Mittwoch, 16. Mai, findet um 16 Uhr eine Kräuterführung durch die Bauerngärten und Wiesen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren statt. Landschaftsplanerin Mirjam Maus aus Neuffen wird unter dem Motto "Blütenzeit im Kräutergarten" den Teilnehmern Interessantes zur Verwendung und Wirkungsweise von Wiesen- und Frühjahrskräutern wie beispielsweise Knoblauch, Gersch, Gundelrebe oder Löwenzahn erläutern. Diese und andere Heilkräuter kann man bei der Führung kennenlernen.

Anzeige

Auf dem Museumsgelände sind ein Nutzgarten um 1700, ein Kräutergarten um 1800 und ein Gemüsegarten um 1925 nach historischen Vorlagen angelegt. So kann bei einem Halt im Garten einer Flüchtlingsfamilie um 1957 aufgezeigt werden, wie durch die Vertriebenen beispielsweise der Knoblauch ins Schwabenland kam. Die Gartenführung dauert rund eine Stunde, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme an der Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist täglich außer montags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0 70 25/9 11 90-90, Fax 0 70 25/9 11 90-10, www.freilichtmuseum-beuren.de.

la