Lokales

Blumhardt-Liedbuch vorgestellt

BAD BOLL Engel seien ein "Ahnungsraum für Gott", "innerliche Handlanger Gottes in unserer Seele" oder "Zeichen göttlicher Kraftfelder" so Pfarrer Jochen Maier aus Kirchheim bei der Präsentation eines Buchs mit Liedern der beiden Blumhardts (Vater Johann Christoph und und Christoph Friedrich), die vor 150 Jahren in Bad Boll wirkten. Jochen Maier hat die Lieder durch verschiedene Engeldarstellungen ergänzt und künstlerisch vergegenwärtigt. Die Vorstellung des Buchs fand im historischen Festsaal des Kurhauses in Bad Boll statt, der bis heute auch als Gottesdienstraum genutzt wird.

Anzeige

Schuldekan Christian Buchholz, der das Buch in Zusammenarbeit mit dem Gesangbuchverlag Stuttgart erarbeitet hat, wies bei der Veranstaltung darauf hin, dass die Herrnhuter Brüdergemeine, die in Bad Boll ansässig ist und sonntags dort Gottesdienste feiert, in der theologischen Nachfolge der Blumhardts einerseits Frömmigkeit mit Weltverantwortung verbindet und andererseits eine bedeutende Singbewegung sei. Die ganzheitliche Seelsorge der Blumhardts werde bis heute auch durch das breit gefächerte Angebot des Kurhauses gewährleistet. Das Buch "Still zu Gott" ist im Buchhandel zu erwerben und soll der Meditation und Besinnung wie auch dem Gemeinde- und Chorgesang dienen.

pm