Lokales

Böblingen als gutes Pflaster

BÖBLINGEN Zwei Siege hat die U16-Mannschaft des TSV Jesingen beim Basketballspieltag um die Bezirksmeisterschaft geholt. Im Auftaktmatch lag der SV Böblingen zur Halbzeit noch mit 19:14 in Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit holten sich die Jesingerinnen innerhalb der ersten Minute die Führung und bauten diese zum 43:36-Sieg aus.

Anzeige

Im zweiten Spiel gegen Konstanz erwischten die TSV-Mädels den besseren Start. Zur Halbzeit war bereits eine 30:13-Führung herausgespielt. Allerdings verpasste Jesingen es, noch einmal deutlich nachzulegen. Das Endergebnis lautete 56:29.

Der Sieger der Bezirksmeisterschaft nimmt an den württembergischen Titelkämpfen teil.

pm

TSV Jesingen:

Attinger (16/ 10), Bardens (2/4), Kälberer (2/ 4), Klapsia (0/ 2), Knaus (0/0), Mauthe (0/ 0), Müllner (6/ 6) Plessing (1/2), Rall (8/ 16), Rehklau (0/ 4), Reichmuth (8/6), Tyler (0/2).