Lokales

Boll toll: Der Tabellenführer ist nicht zu stoppen

KIRCHHEIM Mit zwölf Punkten Vorsprung scheint Tabellenführer TSV Boll nicht mehr einzuholen zu sein. Nach der zweiten Heimniederlage hintereinander hat der SC Geislingen nur noch geringe Chancen, sich berechtigte Hoffnungen auf den ersten Tabellenplatz zu machen.

Anzeige

In einer abwechslungsreichen Partie kam der FV 09 Nürtingen im Lokalderby beim TSV Neckartailfingen über ein Unentscheiden nicht hinaus. Auch eine 2:0-Führung reichte dem VfB Neuffen nicht aus, die Negativserie zu beenden. In den letzten acht Minuten kassierten die Schützlinge von Spielertrainer Stefan Haußmann noch zwei Gegentore.

Im Kellerduell trennten sich der TSV Raidwangen und die Wernauer SF 1:1, was beide Mannschaften im Kampf um den Klassenerhalt nicht richtig weiterbrachte. Bereits am Freitagabend feierte der TSV Deizisau einen 4:0-Kantersieg gegen den TSV RSK Esslingen. Dabei konnte sich Ex-VfL-Kicker Fabio Morisco einmal mehr in die Torschützenliste eintragen.

kdl

TSV Neckartailfingen FV 09 Nürtingen 3:3 (2:2): 0:1, 0:2 Manuel Rothweiler (2., 6.), 1:2, 2:2 Philipp Stahl (8., 28.), 3:2 Matthias Groß (65.), 3:3 Benjamin Frimmel (74.). Gelbrote Karten: Denis Özbey (77./FVN) und Michael Hiemer (87./TSVN).VfB Neuffen TSV Grötzingen 2:2 (1:0): 1:0 Mladenko Cadjenovic (41.), 2:0 Daniel Birkmaier (78.), 2:1 Federico Porro (82.), 2:2 Martin Gärtner (90.).TSV Deizisau TSV RSK Esslingen 4:0 (1:0): 1:0 Fabio Morisco (21.), 2:0 Benjamin Viehmann (53.), 3:0 Fabian Röhr (60.), 4:0 Stefan Müller (87.).SV 1845 Esslingen SV Ebersbach 1:3 (0:1): 0:1 Pascal Römpfer (5.), 1:1 Resul Tunc (47.), 1:2 Alexander Villa Garcia (60.), 1:3 Vilsob Bibaj (89./Foulelfmeter).TSV Raidwangen SF Wernau 1:1 (0:0): 1:0 Torben Stingl (58.), 1:1 Michael Breier (64.).