Lokales

Bomm liest aus dem Krimi auf der Hahnweide

KIRCHHEIM Am kommenden Mittwoch, 13. Oktober bietet die Buchhandlung Zimmermann in Kirchheim ein kriminalistisches Heimspiel: Der Geislinger Journalist Manfred Bomm stellt seinen neuesten Kriminalroman "Irrflug" persönlich vor. Die Lesung in den Räumen der Buchhandlung in der Max-Eyth-Straße 3 beginnt um 20 Uhr.

Anzeige

Manfred Bomms Kommissar August Häberle soll herauskriegen, ob die Tote, die an einem Sommermorgen in einer Blutlache vor der Flugzeughalle auf der Hahnweide liegt, durch Unfall oder Mord umgekommen ist. Der Hobby-Flieger Bomm kennt sich in der Luft über Süddeutschland aus, wobei er auf dem "Irrflug" alles andere als einen Heimatroman mit schönen Aussichten bietet...

pm