Lokales

Brandanschlag auf Gartenhäuschen

Dettingen setzt auf die Landtagswahl

Am frühen Freitagmorgen haben Unbekannte in Jesingen auf den Streuobstwiesen zwischen dem Gewerbegebiet Bohnau und der Autobahn mehrere Brandanschläge verübt. Zunächst zündeten sie im Gewann Lettenäcker mit einer Kartusche einen zehn Meter langen Holzstapel an. Außerdem steckten sie mit Grill­anzündern drei Gartenhäuser in Brand; zwei brannten vollständig ab. Im Gewann Mittlere Gießnau wurden ein Baumhaus sowie der Bretterverschlag eines Unterstandes mit Grillanzündern und Teelichtern in Brand gesetzt. Zum Löschen rückte die Feuerwehr Kirchheim mit der Abteilung Jesingen aus. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief negativ. Der Schaden wird auf mindestens 6¿000 Euro geschätzt. Hinweise auf einen Zusammenhang mit der Brandstiftung auf dem VfL-Gelände gibt es laut Polizei bisher nicht.lp/Foto: Deniz Calagan

Anzeige

Brand / Brandanschlag Gartenhaeuschen Jesingen / bei Bohnau
Brand / Brandanschlag Gartenhaeuschen Jesingen / bei Bohnau
Brand / Brandanschlag Gartenhaeuschen Jesingen / bei Bohnau
Brand / Brandanschlag Gartenhaeuschen Jesingen / bei Bohnau