Lokales

Brücke zwischen den Generationen

BEUREN Das Freilichtmuseum Beuren beteiligt sich am Sonntag, 8. Mai, am weltweiten Internationalen Museumstag. Der Tag steht dieses Jahr unter dem Motto "Museen bauen Brücken". Das Freilichtmuseum in Beuren möchte am 8. Mai eine besondere Brücke bauen eine Brücke zwischen den Generationen. Den ganzen Tag über können "Alte Kinderspiele" ausprobiert werden und Alte wie Junge können sich im Haus Walz aus Ohmenhausen ein Bild darüber verschaffen, wie mühsam früher das Kochen auf einem Holz-Kohle-Herd zu bewerkstelligen war.

Anzeige

Besucherinnen und Besucher jeden Alters können zwischen 13 und 15 Uhr in der Schreinerei des Hauses Walz unter der Leitung des Museumsschreiners Thomas Weber Weidenflöten basteln. Um 15 Uhr wird im Vortragsraum des Rathauses Häslach ein Erzählcafe eingerichtet. Hier werden Erinnerungen über das Ende des Zweiten Weltkrieges, der exakt am 8. Mai vor 60 Jahren zu Ende ging, ausgetauscht. Mit ein Höhepunkt des Tages dürfte der Auftritt des "Theater der Generationen" aus Wernau sein, die um 16 Uhr im Keller des Eingangsgebäudes ihr Theaterstück "Liebe verboten" aufführen.

la