Lokales

Bürgermedaille

Zum zehnten Mal sollen Personen oder Gruppen, die sich "besondere Verdienste um das Gemeinwohl der Stadt" erworben haben und denen für "hervorragende persönliche Leistungen, die das Ansehen der Stadt förderten", zu danken ist, mit der Bürgermedaille der Stadt Kirchheim ausgezeichnet werden.

KIRCHHEIM Noch bis Freitag, 29. September, können entsprechende Vorschläge bei der Kirchheimer Stadtverwaltung eingereicht werden, aus denen der Gemeinderat dann die zu Ehrenden auswählen wird.

Anzeige

Vorschlagsberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Wichtig ist, dass mit den Vorschlägen die besonderen Verdienste begründet dargestellt werden, die sich der, beziehungsweise die Vorgeschlagene erworben hat und die dem Wohl und dem Ansehen der Stadt genutzt haben.

Interessierte Bürger können die Vorschläge an die Hauptverwaltung im Rathaus, Marktstraße 14, richten, gerne auch per Fax unter der Nummer 0 70 21 / 50 12 41 oder per e-mail unter hv@kirchheim-teck.de. Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung ist Steffen Weigel. Er ist telefonisch unter der Durchwahl 0 70 21 / 50 22 04 oder auch unter der oben angegebenen Faxnummer oder Mail-Adresse zu erreichen.

pm