Lokales

Bundesstraße nach Unfall gesperrt

GROSSBETTLINGEN Für etwa eine Stunde musste am Mittwochabend die Bundesstraße 313 im Bereich Großbettlingen nach einem Verkehrsunfall gesperrt werden.

Anzeige

Ein 18-Jähriger war mit einem Opel Astra auf der K 1231 von Großbettlingen kommend in Richtung Einmündung B 313 unterwegs. Als er nach links in Richtung Nürtingen auf die Bundesstraße einfahren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung Grafenberg heranfahrenden BMW, der von einem 34-Jährigen gelenkt wurde.

Durch die Aufprallwucht wurde der BMW nach links geschleudert, kam von der Fahrbahn ab und an einer Böschung zum Stillstand. Beide Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 24 000 Euro.

lp