Lokales

Bus blockierte Ochsenwanger Steige

BISSINGEN Für rund eine Stunde gesperrt werden musste am Donnerstagnachmittag die Ochsenwanger Steige nach einem Busunfall. Glücklicherweise verlief der Unfall aber glimpflich und es gab keine Verletzten.

Anzeige

Ein 64-jähriger Busfahrer aus dem Landkreis Böblingen war mit einem doppelstöckigen Reisebus auf der K 1250 von Ochsenwang kommend in Richtung Bissingen unterwegs. In einer Spitzkehre geriet er mit dem Bus zu weit nach rechts, rutschte in den Graben und blieb mit der rechten Hinterachse im Schnee stecken. Mit der Fahrzeugfront stand der mit zirka 40 Schülern besetzte Bus kurz vor der linken Leitplanke und blockierte somit die gesamte Steige. Ein hinzukommender Landwirt konnte den Bus dann mit seinem Traktor aus dem tiefen Schnee ziehen.

Die aus Stuttgart-Vaihingen stammenden Schüler, die auf der Alb beim Skifahren waren, nutzten die Zwangspause für eine Schneeballschlacht und feuerten den Traktorfahrer lautstark bei seiner Rettungsaktion an. Schließlich war der Traktorfahrer hocherfreut über die sofortige Begleichung der "Bergungskosten" durch den Busfahrer.

lp