Lokales

Cafe Paradiesle vor dem Rathaus

KIRCHHEIM Das Café Paradiesle der Lebenshilfe und des Aktionskreises Behinderte (AKB) in der Saarstraße 85 in Kirchheim hat sich zum ersten Öffnungstag nach den Sommerferien etwas Besonderes ausgedacht: am Samstag, 18. September, werden die ehrenamtlichen Mitarbeiter mit und ohne Behinderung von 11 bis 15 Uhr ihren Cafébetrieb vor das Kirchheimer Rathaus verlegen und den Gästen Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und kalte Getränke anbieten. Am Sonntag, 19. September, bleibt das Café geschlossen.

Anzeige



Ab Sonntag, 26. September, besteht dann wieder jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr Gelegenheit, sich im Café Paradiesle zu treffen und einen netten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen.