Lokales

"Cafe T" im Eckpunkt

KIRCHHEIM Am Mittwoch, 12. Dezember, laden die Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Hospiz Kirchheim wieder ins "Cafe T" ein. Künftig hat es jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Das "Cafe T" ist Treffpunkt für Menschen, in deren Leben die Trauer getreten ist. Dort können bei Kaffee, Tee und Kuchen Erfahrungen mit Menschen ausgetauscht werden, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Das "Cafe T" im Eckladen findet sich im Hofeingang des Diakonieladens der Diakonischen Bezirksstelle Kirchheim in der Alleenstraße 74. Informationen gibt Ulrike Graf telefonisch unter 0 70 26/78 77.

pm

Anzeige